Zum Hauptinhalt

HECKIN@R IM MÄRZ:
Sanierung von alten Putzen, Salzkristallisation, Feuchte- und Nässeschäden begegnen

Gleich anmelden

Zurück

HECK K+A

Produkteigenschaften:

  • Werktrockenmörtel, GP, CS III, Wc 2 nach DIN EN 998-1 mit PWS-Technologie zum Verkleben und Armieren von Dämmplatten
  • Maschinengängig
  • Faserarmiert, filzbar
  • Für Anwendungen im Sockelbereich geeignet
  • Verbrauchswerte beim Kleben auf glattem, ebenem Untergrund
  • Verbrauch Kleben:
    - Wulst-Punkt-Verklebung: ca. 4 kg/m²
    - Bauteilverfahren: ca. 6 kg/m²
    - vollflächige Verklebung: ca. 8 kg/m²
  • Verbrauch Armieren: ca. 1,2 kg/m²/mm

Verbrauchsrechner

HECK K+A

ca. kg
25-kg-Sack: (Stück)

Verbrauchsrechner

HECK K+A

ca. kg
25-kg-Sack: (Stück)

Verbrauchsrechner

HECK K+A

ca. kg
25-kg-Sack: (Stück)

Verbrauchsrechner

HECK K+A

ca. kg
25-kg-Sack: (Stück)

Downloads

Technisches Merkblatt (32003 - Stand 01/2024)
Technical data sheet (32003 - status 06/2016)
Fiche technique (32003 - statut 08/2016)
Sicherheitsdatenblatt (SD - HECK K+A)
Leistungserklärung WALLS-32003
Declaration of performance

Video





HECKIN@R IM MÄRZ:
Sanierung von alten Putzen, Salzkristallisation, Feuchte- und Nässeschäden begegnen

Gleich anmelden

Kontakt
Fachberater