Zum Hauptinhalt

HECK AERO iP
Hochleistungsdämmputz mit Aerogel

HECK AERO iP ist der Hochleistungsdämmputz mit Aerogel-Zuschlägen. Der hoch wärmedämmende Putz mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von 0,040 W/mK ist sowohl Innen wie auch Außen einsetzbar und dabei spielend leicht zu verarbeiten.

FORDERN SIE IHR KOSTENLOSES BERATUNGSPAKET AN

HECK AERO iP - BROSCHÜRE UND HANDMUSTER

BERATUNSPAKET BESTELLEN...

Wunderstoff AEROGEL - Was ist das?

Der Wunderstoff Aerogel ist bei HECK AERO iP entscheidender Bestandteil dieses zukunftsweisenden, besonders leichten Hochleistungsdämmputzes. Das Dämm-Material sorgt nämlich für höchste Funktionalität und Effektivität auch auf engstem Raum. Er punktet gerade dort, wo keine Dämmplatten angebracht werden können oder andere Dämmputze zu dick aufgetragen werden müssen. Der nicht brennbare Hochleistungsdämmputz ist zudem diffusionsoffen und bietet so maximalen Schutz vor Feuchteschäden und Schimmelbildung.

Anwendungsbereich HECK AERO iP

  • Hochleistungsdämmputz mit Aerogelgranulat für den Innenbereich bei Alt- und Neubauten
  • Hoch wärmedämmend (bereits mit ca. 2,0 cm Dicke kann der Mindestwärmeschutz nach DIN 4108-2 erreicht werden)
  • Hervorragende Verarbeitung mit Hand oder Maschine
  • Ideal geeignet für den Denkmalbereich, sehr gute Diffusionsoffenheit
  • Sehr gut geeignet auf Mischmauerwerk und sonstigen problematischen Untergründen
  • Ebenfalls sehr gut geeignet im Fachwerkbereich, auch als kapillaraktive Innendämmung
  • Anwendbar zur Leibungsdämmung im Innenbereich sowie im Außenbereich

­­

    Systemaufbau HECK AERO iP
    Systemaufbau HECK AERO iP Hochleistungsdämmputz

    Systemaufbau HECK AERO iP

    • Untergrundvorbereitung nur bei nicht tragfähigem Untergrund erforderlich, z.B. durch Dämmputzträgermatte, Rajasil SPB (Spritzbewurf)
    • Dämmschicht: HECK AERO iP (Hochleistungsdämmputz)
    • Armierungsschicht:
      • Im Innenbereich Rajasil KFP OWA (Kalkfeinputz Innen) mit HECK AGG (Armierungsgewebe fein)
      • Im Außenbereich Rajasil FAS (Fassadenspachtel), Rajasil KRP WA (Kalk-Renovierputz Außen) oder Rajasil KFP WA (Kalkfeinputz Außen) - jeweils mit HECK AGG (Armierungsgewebe fein)
    • Anschließend folgen ein geeigneter mineralischer Oberputz sowie optional ein Schlussanstrich mit Silikatfarbe

    FORDERN SIE IHR KOSTENLOSES BERATUNGSPAKET AN

    HECK AERO iP - BROSCHÜRE UND HANDMUSTER

    BERATUNSPAKET BESTELLEN...

    Verarbeitungsschritte HECK AERO iP

    Dämmputz maschinell aufbringen

    HECK AERO iP (Hochleistungsdämmputz) wird mit der Maschine in gleichmäßiger Putzdicke aufgetragen.

    Dämmputz maschinell aufbringen
    Dämmputz per Hand aufbringen

    HECK AERO iP (Hochleistungsdämmputz) kann alternativ von Hand in gleichmäßiger Putzdicke aufgebracht werden.

    Dämmputz per Hand aufbringen
    Oberfläche abziehen

    Die Oberfläche wird während des Ansteifens lot- und fluchtrecht bzw. dem Mauerwerk folgend abgezogen.

    Oberfläche abziehen
    Oberfläche aufrauen

    Die Oberfläche des Grundputzes wird während des Ansteifens mit einem Hobel aufgeraut. Standzeit 1 Tag pro mm Putzdicke vor weiterer Beschichtung beachten!

    Oberfläche aufrauen
    Aufbringen der Armierungsschicht

    Aufbringen von z.B. Rajasil KFP (Kalkfeinputz) als Armierungsschicht mit der Kelle.

    Aufbringen der Armierungsschicht
    Einbetten des Armierungsgewebes

    HECK AGG (Armierungsgewebe fein) in die Armierungsschicht einbetten.

    Einbetten des Armierungsgewebes
    Oberputz auftragen

    Als Oberputz wird z.B. Rajasil KFP (Kalkfeinputz) mit der Kelle in gleichmäßiger Putzdicke aufgetragen und entsprechend gefilzt bzw. geglättet.

    Oberputz auftragen
    Aufbringen der Farbe

    Für die farbige Gestaltung steht Ihnen mit HECK SIF bzw. SIF INTERIOR eine breite Silikat-Farbpalette mit klassischen oder modernen Tönen zur Wahl.

    Aufbringen der Farbe

    Verarbeitungsvideos HECK AERO iP Außen und Innen

    Die Verarbeitung unseres HECK AERO iP Hochleistungsdämmputzes ist denkbar einfach. In diesen Videos sind alle nötigen Verarbeitungsschritte gezeigt und erklärt.

    HECK AERO iP im Außenbereich

    HECK AERO iP im Innenbereich

    Prüfberichte und WUFI-Daten HECK AERO iP

    Wärmeleitfähigkeit - unabhängig geprüft durch das FIW München (Forschungsinstitut für Wärmeschutz)

    Wärmeleitfähigkeit - unabhängig geprüft durch das FIW München (Forschungsinstitut für Wärmeschutz)

    Der Rechen- bzw. Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit sowohl für Innen wie auch für Außen beträgt 0,040 W/mK (bei einem Trockenwert nach EN 1745 von 0,0345 W/mK).

    Download 

    Nichtbrennbarkeit - unabhängig geprüft von der MFPA Leipzig

    Nichtbrennbarkeit - unabhängig geprüft von der MFPA Leipzig

    Die Nichtbrennbarkeit des Systems wurde mit einer Brandprüfung bei der Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt für das Bauwesen Leipzig (MFPA) nachgewiesen.

    Download

    Kapillaraktive Eigenschaften - unabhängig geprüft durch das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP (Holzkirchen)

    Kapillaraktive Eigenschaften - unabhängig geprüft durch das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP (Holzkirchen)

    Kennwerte über die kapillaraktiven Eigenschaften des HECK AERO iP für Innen wurden geprüft und bestätigt vom Fraunhofer IBP Holzkirchen. Als eines der ersten Produkte im Dämmputzbereich können Bauphysikern damit die notwendigen Daten für dynamische Feuchteberechnungen zur Verfügung gestellt werden.

    Download 

    Datensatz für WUFI-Simulation (WUFI-PRO Datensatz F275 Heck AERO iP gezippt)

    Datensatz für WUFI-Simulation (WUFI-PRO Datensatz F275 Heck AERO iP gezippt)

    WUFI® ist eine Software zur realitätsnahen Berechnung des Wärme- und Feuchtetransports. Simuliert werden mehrschichtige Bauteile und Gebäude unter natürlichen Klimabedingungen. Die Daten basieren auf den neuesten Erkentnissen. Für den HECK AERO iP steht ein Datensatz zum Download bereit.

    Download 

    FORDERN SIE IHR KOSTENLOSES BERATUNGSPAKET AN

    FORDERN SIE KOSTENLOS IHR BERATUNGSPAKET AN

    Kontakt
    Fachberater