Zum Hauptinhalt

HECKIN@R IM APRIL:
Dicht ist Pflicht! Nasser und ungemütlicher Keller war gestern.

Gleich anmelden

Zurück

HECK K+A SL

Produkteigenschaften:

  • Kombinierter mineralischer Klebe- und Armierungsspachtel, Werktrockenmörtel nach DIN EN 998-1 zum Verkleben und Armieren von Dämmplatten im HECK Sockelsystem
  • Maschinengängig, faserarmiert, filzbar
  • Integrierter Feuchteschutz, sehr hoch wasserabweisend
  • Wassereinwirkungsklasse gem. DIN 18533-1: W1-E sowie für Abdichtungen von Gebäudesockeln im Spritzwasserbereich
  • Kann bei ≥ 7 mm Schichtstärke als mineralische Dichtungsschlämme (MDS) verwendet werden
  • Verbrauch Armieren: ca. 1,3 kg/m²/mm
  • Verbrauch Kleben (auf glattem, ebenem Untergrund): 
    - Wulst-Punkt-Verklebung: ca. 4,0 kg/m²
    - Bauteilverfahren: ca. 6,0 kg/m²
    - vollflächige Verklebung: ca. 8,0 kg/m²
  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) P-SAC 02 / 5.1 / 19 – 505 (Werktrockenmörtel als mineralische Dichtungsschlämme (MDS) für Bauwerksabdichtungen) steht zum Download im Login-Bereich unter Zulassungen bereit

Verbrauchsrechner

HECK K+A SL

ca. kg
25-kg-Sack: (Stück)

Verbrauchsrechner

HECK K+A SL

ca. kg
25-kg-Sack: (Stück)

Verbrauchsrechner

HECK K+A SL

ca. kg
25-kg-Sack: (Stück)

Verbrauchsrechner

HECK K+A SL

ca. kg
25-kg-Sack: (Stück)

Downloads

Technisches Merkblatt (32016 - Stand 04/2022)
Sicherheitsdatenblatt (SD - HECK K+A SL)
Leistungserklärung WALLS-32016
Zusatzdokumente (Flyer K+A SL)
Zusatzdokumente (Gebäude-Abdichtung Übersicht Produkte)

Video


Kontakt
Fachberater