Thermografie Schulung 25. - 26. Oktober 2017

Was ist Thermografie? Wie wird diese moderne Technik im Bauwesen angewendet? Wie funktionieren Thermografiekameras? All das und mehr erfahren Sie in dieser zweitägigen Veranstaltung. 

Ganz gleich, ob Sie ein interessierter Neueinsteiger sind oder bereits erste Thermografie-Erfahrungen haben und Sicherheit im Umgang mit der Kamera erlangen wollen. Lernen Sie während einer intensiven Schulung alles Wissenswerte über die theoretischen Grundlagen un den praktischen Umgang mit der Wärmebildkamera. Geschult werden Sie in kleinen Gruppen mit Kameramodellen führender Hersteller. Zudem haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Kameramodelle zu testen. 

Dieses Seminar ist die erste Stufe im Rahmen unseres Thermografie Qualifizierungskonzepts.

Aufbauend auf diesem Seminar bietet die DEUTSCHE ROCKWOOL eine Analyse- und Softwareschulung an. Nach erfolgreichem Abschluss beider Qualifizierungsstufen erwerben die Teilnehmer den Titel "ROCKWOOL qualifizierter Thermograf". Damit haben Sie zudem die Möglichkeit Mitglied im ROCKWOOL ThermoClub zu werden, der eine Reihe exklusiver Vorteile bietet. 

Ausbildungsinhalte:

  • Kurze theoretische Einführung
  • Kameratechnik
  • Anwendung der Thermografie in der Bautechnik
  • Emissionsgrad und Reflexion
  • Praktische Übungen mit der Kamera
  • Auswertungen von Thermografieaufnahmen
  • Kundengewinnung mit Thermografie
  • Schriftlicher Wissenstest

Veranstaltungsort: Flechtingen

Dauer: zweitägig

Zielgruppe: Energieberater, Handwerksmeister, Architekten oder Interessenten mit ähnlicher Qualifikation und bautechnischem Verständnis

Kosten: 495,- € zzgl. MwSt. (inkl. Arbeitsunterlagen und Verpflegung sowie umfangreichem Werbemittelpaket)

Die Schulung wird gemäß Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 16 Unterrichtseinheiten angerechnet!

Weitere Informationen finden Sie in unserer Schulungsbroschüre. Wer sich direkt anmelden will, kann das Anmeldeformular nutzen.

Zurück

Zugeordnete Dateien