Vertikale Abdichtung der Außenwand mit Rajasil

MIT DREI PRODUKTEN ZUM ZIEL: NORMGERECHTE ABDICHTUNG IM NEU- UND ALTBAU

Unter der Vertikalabdichtung versteht man die flächige Abdichtung erdberührter Bauteile gegen seitlich eindringendem Wasser.

Für die nachträgliche vertikale Abdichtung erdberührter Bauteile bietet HECK Wall Systems drei Produkte aus der Rajasil-Familie:

  • Die einkomponentige Dichtungsschlämme Rajasil DS FLEX
  • Den Spritzbewurf Rajasil SPB
  • Den Sperrputz Rajasil SPP

Die Verarbeitung erfolgt in drei Schritten

  1. Vorbereitung des Untergrunds und Anbringen des Spritzbewurfs Rajasil SPB als Haftbrücke.
  2. Der Sperrputz Rajasil SPP schafft einen geeigneten Untergrund und egalisiert die Wandoberfläche.
  3. Die Dichtungsschlämme Rajasil DS FLEX sorgt für die zuverlässige Abdichtung. 

Für alle Verarbeiter stellen die Rajasil-Abdichtungsprodukte eine echte Erleichterung dar, da sie auch bei der Negativabdichtung zum Einsatz kommen können. So haben Sie die Sicherheit mit wenigen Produkten auf der Baustelle immer zu einer normgerechten Abdichtung zu kommen. 

Fragen Sie unsere Fachberater nach den Vorteilen der Rajasil "Spezialeinheit Abdichtung":

Sie werden Ihnen kompetent bei der Erstellung eines wirtschaftlichen und sicheren Angebots helfen.