Feuchte Keller im Altbau: Schritt für Schritt zur richtigen Problemlösung

Wird Kellerfeuchte im Altbau festgestellt, ist zunächst die genaue Ursache zu ermitteln. In diesem Zusammenhang sind drei Arten bzw. Ursachen und ihre jeweilige Problemlösung zu unterscheiden:

•    aufsteigende Feuchtigkeit: Horizontalabdichtung

•    seitlich eindringendes Wasser: vertikale Abdichtung

•    eindringende Feuchtigkeit: Kellerinnenabdichtung

Aufsteigende Feuchtigkeit

Feuchtigkeit steigt durch die Kapillarwirkung in Poren von Mörtel und Ziegeln im Mauerwerk auf. Die Feuchtigkeit kann aus dem umgebenden Erdreich stammen, u. a. durch Tauwasser oder schlechten Regenschutz oder im Mauerwerk selbst anfallen, zum Beispiel durch Kondensation an ungedämmten Kaltwasserleitungen. Die Problemlösung ist in jedem Fall die nachträgliche Horizontalabdichtung, auch als Horizontalsperre bezeichnet.
Lesen Sie mehr zur einfachen Horizontalabdichtung mit unserer Injektionscreme Rajasil HS Easy.

 

Seitlich eindringendes Wasser

Seitlich endringendes Wasser erreicht das Mauerwerk von der Seite (vertikal) und wird u. a. durch eine fehlende oder defekte Außenabdichtung der Kelleraußenwand verursacht. Idealerweise erfolgt die Sanierung durch eine Abdichtung der Außenwand auf der dem Erdreich zugewandten Seite (Außenabdichtung). Aus der Rajasil-Produktfamilie stehen dafür drei Produkte zur Verfügung, die in Kombination optimale Ergebnisse erzielen: Rajasil Spritzbewurf, Sperrputz und Dichtungsschlämme.

Lesen Sie mehr zur vertikalen Abdichtung mit unseren Rajasil Produkten

 

Kellerinnenabdichtung

Ist die Abdichtung des erdberührten Bereichs (Außenabdichtung) nicht möglich oder wirtschaftlich zu erreichen, kann alternativ eine Kellerinnenabdichtung erfolgen. Dabei wird die Feuchtigkeit in der Außenwand in Kauf genommen und die Abdichtung erfolgt zur Innenwand. Nach Einbau einer Horizontalsperre mit Rajasil Injektionscreme wird mit den Produkten Rajasil Spritzbewurf, Sperrputz und Dichtungsschlämme flexibel die Kellerwand von innen saniert.

Lesen Sie mehr zur Kellerinnenabdichtung mit Rajasil Produkten.

Unsere Berater geben Ihnen wertvolle Informationen zu diesem Anwendungsfall. Wenn nötig auch direkt auf der Baustelle.

Sie freuen sich, wenn Sie ihren Rat annehmen, denn feuchte Keller im Altbau sind in vielen Fällen eine nicht zu unterschätzende Aufgabenstellung.