Keller-Innenabdichtung

Dicht ist Pflicht

Eine Abdichtung der wasserabgewandten Bauwerkseite ist immer dann erforderlich, wenn eine Abdichtung der wasserzugewandten Seite, also des erdberührten Bereiches, nicht möglich ist. Abdichtungen dieser Art sind nur bei dem Lastfall Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser möglich.

Problem

Lösung

Rajasil SPB · Rajasil SPP · Rajasil DS Flex · Rajasil SP4

Nach Ausführung der horizontalen Abdichtung wird der Untergrund mit Rajasil SPB (Spritzbewurf) und Rajasil SPP (Sperrputz) für die Kellerinnenabdichtung vorbereitet, die mit Rajasil DS FLEX (Dichtungsschlämme flexibel) erfolgt. Nach Aufbringen einer abschließenden Putzschicht mit Rajasil SP4 wird der Keller hochwertig nutzbar.

Vorteile

  • Hohe Haftfestigkeit
  • Widerstandsfähig
  • Überputzbar und überstreichbar

Anwendung

  • Innenabdichtung und nachträgliche Innenabdichtung gegen von außen einwirkende Feuchte

Verarbeitungsschritte

 

Verarbeitungsvideo